Aktivitäten

Neben unseren wöchentlichen Kinderkonferenzen, Geburtstagsfeiern und besonderen Angeboten, bieten wir an unseren Aktionsnachmittagen (freitags) ausführlichere Aktivitäten an. Denn hier haben wir mehr Zeit, mal eine Wanderung zu unternehmen, den Stadtteil zu erkunden oder andere längere Zeit in Anspruch nehmende Spiele oder Aktivitäten anzubieten.

 

Je nach Beendigung der Hausaufgaben, werden ab 15:00 Uhr oder 15:30 Uhr Angebote durchgeführt und Impulse gesetzt, orientiert an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder.

Die Kinder entscheiden selbstbestimmt, ob sie teilnehmen möchten. Jahreszeitliche (Ostern, Advent etc.) und aktuelle Ereignisse (z.B. WM etc.) werden dabei berücksichtigt.

 

  • Mädchen- und Jungstag

So gibt es beispielsweise für die Mädchen einen extra "Mädchentag" und für die Buben einen "Jungstag". Diese finden wöchentlich an einem festgelegten Nachmittag nach den Hausaufgaben ab 15:00 Uhr statt. Die Teilnahme erfolgt freiwillig.

Die Angebote richten sich nach den Ideen, Wünschen und Bedürfnissen der Kinder. So haben es sich die Mädchen schon einmal bei einem Beautytag gut gehen lassen, tolle Gefäße für Teelichter gebastelt, oder ihre Kreativität beim Cake-Pops backen erprobt.

Die Jungs spielen gerne im Schulhof oder in der Turnhalle Fußball, Basketball oder veranstalten ein Hockey-Turnier. Auch das Pizzabacken, Experimentieren oder eine Schnitzeljagd durch die Umgebung bereitet ihnen viel Freude.

 

  • Partizipation / Mitgestaltung in Kikos (Kinderkonferenzen)

Auch in diesem Schuljahr ermöglichen wir den Kindern, wieder an besonderen Aktionen teilzunehmen. Das kann je nach Bedarf, die Mitgestaltung bei den "Hort-News" sein, der wöchentliche Obsteinkauf oder die Mitgestaltung der Kinderkonferenz sein. Hier sind wir flexibel und passen unsere Inhalte der jeweiligen Situation mit den entsprechenden Bedürfnissen der Kinder an.

 

  • Kunst und Medien / digital und analog

Auch das Thema "Medien" wird in diesem Schuljahr wieder eine größere Rolle spielen.