Hausaufgaben

 

"Lernen ist ein Schatz, der seinem Besitzer überall hin folgt."

Chinesisches Sprichwort

 

Von Montag bis Donnerstag werden von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr in festen Bezugsgruppen, die Hausaufgaben angeboten und begleitet, so dass die Erzieher die Hausaufgaben der Kinder ihres Teams im Blick haben.

Auf Wunsch der Eltern oder des Kindes, kann auch ein Kind, welches bis 14:00 Uhr den Hort besucht, von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr seine Hausaufgaben erledigen bzw. beginnen. Dies wird nur teilweise begleitet sein können.

 

Uns ist es wichtig, dass die Kinder lernen, für ihre Hausaufgaben selbst die Verantwortung zu tragen. Es wird Wert auf ordentliches und vollständiges Ausführen der Arbeiten gelegt. Wir unterstützen sie dabei, ihre Hausaufgaben zu verstehen und möglichst selbstständig zu erledigen.

 

Bei Fragen und Unsicherheiten stehen wir den Kindern begleitend zur Seite.

 

Das Lesen und Lernen oder die Vorbereitung auf Proben sind Aufgaben des Elternhauses. Den Kindern steht es frei, im Hort zu lernen. Das gemeinsame Lesen bieten wir innerhalb unseres Bildungsauftrages an, ist den Kindern aber freigestellt.

 

An Freitagen bieten wir keine Hausaufgabenbetreuung an, da ab 14:00 Uhr unsere Aktionsnachmittage stattfinden.

 

Ab 11:15 Uhr werden Stundenausfallzeiten der Schule, für Hortkinder, im Hort aufgefangen. In Absprache mit der Schule, auch unvorgesehene Leerstunden oder ausgefallene AGS.